Apple hat die OS X Mavericks im Mac App Store zum kostenlosen Upgrade freigegeben. Mit dieser Version lässt sich noch einfacher als bereits von mir gezeigt in wenigen Schritten ein bootfähiger USB-Stick oder eine SD-Karte erstellen.

Um einen Clean Install von OS X Mavericks zu erstellen wird ein Bootmedium wie ein USB-Stick oder eine SD-Karte benötigt. Voraussetzung für die Erstellung ist ein mindestens 8 GB großer Stick, alle darauf befindlichen Daten werden gelöscht!

Stelle sicher OS X Mavericks aus dem Mac App Store kostenlos geladen oder erneut geladen zu haben.

Benenne deine SD-Karte oder deinen USB-Stick mit dem Namen stick.

Öffne das Terminal aus den Dienstprogrammen und gebe folgenden Befehl ein:

sudo /Applications/Install\ OS\ X\ Mavericks.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/stick --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ Mavericks.app --nointeraction

Wartet unbedingt die Done Meldung und den Abschluss des Assistenten ab!

terminal_stick

Eine weitere Möglichkeit geht über den Lion DiskMaker, diesen bekommt ihr auf www.liondiskmaker.com. Damit ist es via Assistent noch einfacher möglich einen bootfähigen OS X Mavericks USB-Stick oder eine SD-Karte zu erstellen.